-- Anzeige --

Europäischer kombinierter Verkehr meldet historischen Aufschwung

Der europäische kombinierte Verkehr kann weiteren Aufschwung im zweiten Quartal verzeichnen
© Foto: Alfred Schuon GmbH

Der rekordhohe Ölpreis trug dazu bei, dass der Kombinierte Verkehr das während der Pandemiezeit gewonnene Neugeschäft halten konnte.


Datum:
02.08.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Brüssel. Der Kombinierte Verkehr hat im zweiten Quartal 2021 ein historisches Wachstum mit einem Plus von 26,43 Prozent verzeichnet und erholte sich damit von der Basis des gleichen Zeitraums im Jahr 2020, der das erste Quartal mit pandemiebedingten Sperrungen in Europa war.  Das teilte der Verband International Union for Road-Rail Combined Transport (UIRR) in seinem aktuellen Newsletter mit. Der rekordhohe Ölpreis trug dazu bei, dass der Kombinierte Verkehr (KV) das während der Pandemiezeit gewonnene Neugeschäft halten konnte. Das Wachstum des Kombinierten Verkehrs in der ersten Jahreshälfte 2021 ist eine Fortsetzung des Wachstums von 6,77 Prozent, das der Sektor im Jahr 2020 erzielt hat.  Neben der Veröffentlichung des UIRR-Berichts 2020-21 hat die Generalversammlung der UIRR eine neue Vision und Mission für die Vereinigung verabschiedet, um der Herausforderung der Dekarbonisierung durch den europäischen Green Deal Rechnung zu tragen. Der kohlenstofffreie kombinierte Verkehr basiert vollständig auf bestehenden und bewährten Technologien, die die direkte Umwandlung von Strom aus erneuerbaren Energien in Verkehrsleistung ermöglichen.  Sollte der Kombinierte Verkehr in die Lage versetzt werden, jährlich um 7-8 % zu wachsen, könnte er die im europäischen Klimagesetz erwartete Dekarbonisierung des Gütertransports über längere Strecken bis 2030 und 2050 erreichen. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.