-- Anzeige --

Eurogate steigert Containerumschlag

Eurogate konnte seinen Containerumschlag im vergangenen Jahr deutlich steigern
© Foto: Vielmo, Eurogate

Anstieg um 5,2 Prozent auf 12,6 Millionen Standardcontainer im Jahr 2010 / Wirtschaftskrise wirkt noch nach


Datum:
01.02.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bremen. Der Containerterminalbetreiber Eurogate hat 2010 seinen europaweiten Umschlag deutlich gesteigert. Insgesamt gab es einen Anstieg um 5,2 Prozent auf 12,6 Millionen Standardcontainer (TEU). Trotz dieser positiven Entwicklung habe man noch nicht wieder an die Boom-Jahre vor der Wirtschaftskrise angeknüpft, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Während in Hamburg der Umschlag leicht zurückging, erzielte Bremerhaven einen Zuwachs von 7,4 Prozent auf 4,9 Millionen TEU. Auch in Italien und besonderes in Marokko legte der Umschlag im Vergleich zum Vorjahr zu.

Der Terminalbetreiber mahnte an, die Schifffahrtswege zu den Häfen Deutschlands anzupassen, um die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. "Aus diesem Grund betrachten wir die Verzögerungen bei den Fahrrinnenanpassungen von Elbe und Weser mit großer Sorge", heißt es in einer Mitteilung. Die Reeder liefen die Häfen mit immer breiteren Schiffen an. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.