-- Anzeige --

EU-Konzentration: der Schotte Salvesen übernimmt den Franzosen Darfeuille

Salvesen in Frankreich auf Kühllogistik spezialisiert


Datum:
19.12.2000
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Edinburgher Transportgruppe Christian Salvesen übernimmt nach einem Pariser Pressebericht für 113 Millionen Mark das französische Unternehmen Darfeuille (Andrezieux-Bouthéon). Es ist Marktführer im Bereich industrieller Palettenfrachttransporte, zählt 1600 Mitarbeiter und hat erst Ende November seine Schüttgutaktivitäten an die niederländische Gruppe Harry Vos verkauft. Mit einem Umsatz von 224 Millionen Mark kam Darfeuille letztes Jahr auf einen Nettogewinn von 15,8 Millionen. Die Gruppe betreibt in Frankreich derzeit 21 Logistikterminals. Hauptkunden sind die druckgrafische-, chemische, Maschinen- und Automobilindustrie. Auch Salvesen ist in Frankreich schon präsent und hat sich hier auf Lebensmittel mit Schwerpunkt Kühlprodukte spezialisiert. Die schottische Gruppe mit 15.000 Mitarbeitern und rund 2 Milliarden Mark Jahresumsatz will in die Neuerwerbung 113 Millionen Mark investieren. (vr/jb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.