-- Anzeige --

Enercon errichtet Logistikzentrum in Gotha

Der ostfriesische Windkraftanlagenbauer Enercon investiert mehrere Millionen Euro in ein Logistikzentrum in Thüringen


Datum:
07.02.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Gotha/Erfurt. Der ostfriesische Windkraftanlagenbauer Enercon aus Aurich wird für mehrere Millionen Euro ein Logistikzentrum in Gotha errichten. Bereits Mitte diesen Jahres solle es für den weltweiten Service des Unternehmens den Betrieb aufnehmen, teilte Enercon am Dienstag in Erfurt mit. Mit der Neuansiedlung werden den Angaben zufolge 75 Arbeitsplätze geschaffen.

Das neue Logistikzentrum wird das bereits bestehende am Stammsitz in Aurich ergänzen, das bislang allein die Service- und Aufbauteams mit Ausrüstung, Material und Ersatzteilen versorgt. Außerdem plant Enercon in den kommenden Jahren ein Schulungszentrum in Gotha, in dem künftig die mehr als 3500 Monteure geschult werden sollen.

„Thüringen hat mit Enercon das Flaggschiff der Windbranche im Land“, erklärte Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD). Das Unternehmen gilt als der größte deutsche Hersteller von Windrädern. Laut dem Deutschen Windenergie-Institut in Wilhelmshaven war Enercon im vergangenen Jahr mit einem Marktanteil von knapp 60 Prozent zum wiederholten Male Marktführer. Das Unternehmen mit Produktionsstätten im In- und Ausland installierte bislang weltweit rund 19.000 Windenergieanlagen.

Mit dem zweiten Logistikstandort reagiert Enercon nach eigenen Angaben auf das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens. In Gotha wird sich der Windkraftanlagenbauer auf einer rund 14 Hektar großen Industriebrache auf dem Gelände der ehemaligen Gummiwerke niederlassen. (dpa) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.