-- Anzeige --

Elvis startet mit Cool Load Network durch

02.03.2015 10:15 Uhr
Elvis startet mit Cool Load Network durch
Die Kühlsparte der Elvis AG macht derzeit einen Umsatz von 300 Millionen Euro
© Foto: Elvis

Derzeit umfasst die Kühlgruppe nach eigenen Angaben über 23 Mitglieder und setzt mit 1200 Lkw an 49 Standorten jährlich 300 Millionen Euro um.

-- Anzeige --

Alzenau. Die Kühlsparte der Elvis AG, Elvis Cool Load Network, ist erfolgreich gestartet. Das teilt der Transportverbund mit. Derzeit umfasst die Kühlgruppe nach eigenen Angaben über 23 Mitglieder und setzt mit 1200 Lkw an 49 Standorten jährlich 300 Millionen Euro Umsatz um. Ziel ist es, mindestens 30 Mitglieder für das Cool Load Network zu gewinnen. Dies sei die Größe, ab der ein flächendeckendes Netz in Deutschland realisiert werden könne, sagt Andreas Maljak, Division Manager des Elvis Cool Load Networks. „Wir führen bereits vielversprechende Gespräche mit mehreren Interessenten und sind zuversichtlich, kurzfristig ein starkes Netzwerk aufbauen zu können.“ Der Fokus der Transporte liegt bislang auf dem Temperaturbereich „Frische“ von zwei bis sieben Grad Celsius und konzentriert sich auf die Beförderung von Lebensmitteln. (eh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Landverkehr

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

Leiter Einkauf (m/w/d)

Hamm;Konz;Hamm;Essen;Essen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.