-- Anzeige --

DKV führt Limitsteuerung für Tankkarten ein

Für DKV-Tankkarten lassen sich künftig flexible Verfügungsrahmen einrichten
© Foto: DKV

Der Anbieter hat sein elektronisches Kundenkonto erweitert und bietet unter anderem die Möglichkeit, jede Karte temporär zu deaktivieren.


Datum:
18.07.2017
Autor:
Stefanie Nonnenmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ratingen. Der DKV Euro Service hat sein elektronisches Kundenkonto DKV Cockpit um mehrere neue Funktionen für Tankkartenbesitzer erweitert. Demnach können die Nutzer beispielsweise ab sofort – angepasst an ihre Versorgungsbedürfnisse – pro Karte flexible Verfügungsrahmen einrichten. Zudem lässt sich jede Karte temporär deaktivieren und wieder aktivieren. Möchten Kunden bei ihren Karten nicht nur den Verfügungsrahmen limitieren, sondern auch über jede Verwendung oder bei Falscheingaben der PIN informiert werden, stellt das DKV E-Reporting eine Alertfunktion per E-Mail zur Verfügung. Zum anderen kann der Nutzer über Listenansicht die Kartennutzung live verfolgen.

„Beim Thema Tankkartensicherheit ist die Aufmerksamkeit des Kunden trotz aller allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen ein entscheidender Faktor“, sagt DKV Product Manager Felix Rothermundt. „Mit der Erweiterung des DKV Cockpit möchten wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, ihre Sicherheitseinstellungen ihrem Tankverhalten und ihren persönlichen Bedürfnissen anzupassen“, führte er an. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.