-- Anzeige --

Die achte Canter-Generation rollt los

© Foto: Daimler

Mitsubishi Fuso schickt den neuen Canter auf Tour. Die Neuauflage ist technisch aufgewertet und soll bis zu acht Prozent sparsamer als der Vorgänger sein


Datum:
11.11.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kawasaki. Die Mercedes-Benz-Tochter Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) hat in Japan den neuen Canter vorgestellt. Die Weiterentwicklung ist die achte Generation der seit 1963 angebotenen Modellreihe und soll im kommenden Jahr in den Export gehen.

Der neue Canter erfüllt die 2010 eingeführte Abgasnorm JP09 (Japan New Long-Term Emission Regulation). Der Fuso-Motor 4P10 soll in Kombination mit dem Antriebsstrang eine Kraftstoffersparnis von fünf bis acht Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell erreichen, verspricht der Hersteller. Dies sind Ergebnisse der Langzeittests, bei denen der neue Nippon-Truck weltweit mehr als 3,2 Millionen Kilometer zurückgelegt hat.

Die serienmäßige Motorbremse soll helfen, die Arbeitsumfänge und Wartungskosten um bis zu zwanzig Prozent zu senken. Der Japan-LKW ist mit dem Duonic-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Auch am Design wurde gearbeitet. Durch Änderungen an der Rahmenkonstruktion, der Achsaufhängung und dem Bremssystem soll der Fuso leichter und sicherer sein als sein Vorgänger, der acht Jahre lang vom Band lief.

MFTBC gehört mehrheitlich (85 Prozent der Aktien) zur Daimler AG und verkaufte nach eigenen Angaben 2009 fast 100.000 Fahrzeuge. (rs)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.