-- Anzeige --

Deutschland erlebt „Flaschenhals-Rezession“

Die durch Lieferengpässe ausgelösten Wertschöpfungsverluste in der deutschen Industrie wachsen weiter (Symbolbild)
© Foto: bluedesign / stock.adobe.com

Lieferengpässe sind die Ursache dafür, dass die Produktion in der deutschen Industrie trotz voller Auftragsbücher schrumpft, was für Wertschöpfungsverluste in Milliardenhöhe sorgt.


Datum:
29.10.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Die bislang durch Lieferengpässe ausgelösten Wertschöpfungsverluste in der deutschen Industrie schätzt das Ifo-Institut auf knapp 40 Milliarden Euro. „Das ist gut ein Prozent der gesamten Wirtschaftsleistung Deutschlands in einem Jahr“, sagte Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser am Freitag, 29. Oktober, in München. Die derzeitige Lage bezeichnete er als „absurd“. Trotz voller Auftragsbücher schrumpfe seit Jahresbeginn die Produktion in der Industrie. Sie erlebe daher „eine Flaschenhals-Rezession“, sagte Wollmershäuser.

„Dieser Sand im Getriebe der deutschen Wirtschaft hemmt auch die gesamtwirtschaftliche Erholung“, erklärte Wollmershäuser. Für das vierte Quartal 2021 rechnet das Ifo-Institut jetzt nur noch mit einem Wachstum von 0,5 Prozent statt bislang 1,3 Prozent.

Laut dem Statistischen Bundesamt ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland im dritten Quartal 2021 gegenüber dem zweiten Quartal 2021 um 1,8 Prozent gestiegen, nachdem es im zweiten Quartal 2021 um 1,9 Prozent gewachsen sei. Das Wachstum im dritten Quartal 2021 sei den ersten vorläufigen Berechnungen zufolge, „vor allem von höheren privaten Konsumausgaben getragen“ worden, so das Statistische Bundesamt am Freitag. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.