-- Anzeige --

Das stille Sterben

Müde, erschöpft - ja ausgebrannt - so fühlen sich im Moment viele Unternehmer im Transport- und Speditionsgewerbe.


Datum:
21.04.2022

-- Anzeige --

Müde, erschöpft - ja ausgebrannt - so fühlen sich im Moment viele Unternehmer im Transport- und Speditionsgewerbe. Über Jahre, oft Jahrzehnte, haben sie ihren Betrieb aufgebaut, Durstrecken durchgestanden, weitergemacht - nach vorne geblickt. Und nun?

Den Unternehmern ist die Lust am Lkw und am Transportgeschäft abhandengekommen, sogar regelrecht in den letzten Jahren ausgetrieben worden - aus vielerlei Gründen. Die jetzt explodierenden Dieselpreise bringen das Fass nun zum Überlaufen. Denn jetzt, wo das Gewerbe wirklich Hilfe braucht, lässt die Politik die Unternehmer alleine - zumindest empfinden es die meisten so.

Zu was das führt? Ganz einfach: Wer als Betrieb es zu einer kleinen regionalen Größe gebracht hat - ob durch namhafte Kunden oder eine interessante Nische - wird spätestens jetzt verkaufen. Zumal Speditions- und Logistikkonzerne, größere Mittelständler und Investoren im…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.