-- Anzeige --

Daimler Truck bietet Versicherungsberatung an

Lkw- und Buskunden des Herstellers erwartet eine neues Serviceangebot im Bereich der Versicherung
© Foto: Daimler Truck

Ob Kfz-, Transport- oder Fahrerversicherung: In Zusammenarbeit mit einem spezialisierten Beratungsunternehmen will der Hersteller künftig sein Versicherungsportfolio aufbessern.


Datum:
26.05.2022
Autor:
Janis Leonhardt/Marie Christin Wiens
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Daimler Truck kooperiert mit Marsh, einem Beratungsunternehmen für Versicherungen. Künftig berät Daimler Truck Financial Services Lkw- sowie Buskunden des Herstellers in Zusammenarbeit mit Marsh.

Das neue Serviceangebot im Versicherungsportfolio des Unternehmens umfasst etwa die Kfz-Versicherung, GAP-Deckung, Transportversicherung, Betriebshaftpflichtversicherung und Fahrerversicherung. Der Dienstleister verspricht seinen Kunden dabei, die Gesamtbetriebskosten ihrer Fahrzeuge mit ihren Risiko- und Versicherungsbedürfnissen zu optimieren.

Die Einführung der neuen Versicherungsdienstleistungen ist zunächst in Polen, den Niederlanden, Spanien, Deutschland und Frankreich geplant, weitere europäische Märkte sollen laut Daimler Truck folgen. (jl/mwi)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.