-- Anzeige --

Dachser eröffnet neues Logistikzentrum in Kopenhagen

Dachser hat in Kopenhagen ein neues Logistikzentrum eröffnet
© Foto: Dachser

Logistikdienstleister investiert rund 20 Millionen Euro in das Head Office der Dachser Nordic A/S und beschäftigt dort 95 Mitarbeiter


Datum:
21.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kempten/Kopenhagen. Auf einem 70.000 Quadratmeter großen Grundstück in Hvidovre hat Dachser ein
neues Logistikzentrum in Kopenhagen offiziell eröffnet. Der Logistikdienstleister investierte rund 20 Millionen Euro in das Head Office der Dachser Nordic A/S und beschäftigt dort 95 Mitarbeiter. Das Logistikzentrum verfügt über eine 4.100 Quadratmeter große Umschlaghalle für Industriegüter mit 41 Ladetoren. Das Verwaltungs- und Technikgebäude unfasst 3.000 Quadratmeter. Die Niederlassung ist über die Autobahn E20 schnell zu erreichen und liegt 13 Kilometer vom Zentrum Kopenhagens entfernt.

"Mit der Investition wird unsere Präsenz in Dänemark und Skandinavien gestärkt", sagt Dachser-Geschäftsführer Michael Schilling. Dachser ist in Hvidovre mit seinen Geschäftsfeldern European Logistics und Air & Sea Logistics vertreten. Als wichtiger Knotenpunkt des paneuropäischen Dachser-Netzwerks für Stückgut-Systemverkehre steuert der Logistiker ab Hvidovre täglich national sowie international 13 Zielorte über Direktverkehre an. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.