-- Anzeige --

Conti erhöht Reifenpreise bei Nutzfahrzeugen

Continental hat dieses Jahr die Preise schon mehrmals erhöht
© Foto: Continental

Aufgrund der steigenden Preise von Naturkautschuk sollen die Preise ab Februar 2011 um sieben Prozent steigen


Datum:
17.12.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. Neue Preisrunde bei Continental: Reifen für Nutzfahrzeuge werden bei dem Autozulieferer aus Hannover vom 1. Februar an um durchschnittlich sieben Prozent teurer. Grund für die europaweite Anhebung seien die weiterhin steigenden Kosten für Naturkautschuk, erklärte das Unternehmen am Freitag zur Begründung.

Weil der Anteil des Rohstoffes in Nutzfahrzeug-Reifen höher sei als bei PKW-Reifen, müsse das "Allzeit-Hoch" beim Naturkautschuk auch in größerem Umfang auf die Preise der Produkte umgeschlagen werden.

"Die Entwicklung lässt uns gar keine andere Wahl", sagte der Vertriebschef für Nutzfahrzeug-Reifen, Herbert Mensching. Man habe aber Verständnis dafür, "dass unsere Kunden nur begrenzte Möglichkeiten haben, die notwendige Preiserhöhung zu akzeptieren".

Wegen der gestiegenen Rohstoffkosten hatte Conti die Preise in diesem Jahr bereits mehrfach erhöht oder Erhöhungen angekündigt. Auch PKW-Sommerreifen waren im Frühsommer um durchschnittlich drei, Winterreifen um rund fünf Prozent teurer geworden. Zum 1. Januar kommt auf die Autofahrer abermals einen Anstieg der Listenpreise für Sommerreifen um durchschnittlich fünf Prozent zu. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.