-- Anzeige --

Chinas Seehäfen spüren Wirtschaftskrise

Chinas Seehäfen spüren Wirtschaftskrise
Die Seehäfen der Exportnation China spüren die Folgen der globalen Krise
© Foto: EyeWire

Containervolumen in China fällt 2009 voraussichtlich um sieben Prozent / Seit September stabiliert sich der Umschlag


Datum:
13.11.2009
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Peking. Die chinesischen Hauptseehäfen werden gemäß dem Transportministerium des Landes voraussichtlich einen Abfall von sieben Prozent beim Containervolumen auf 120 Millionen Standardcontainer (TEU) in diesem Jahr erleben. In den ersten neun Monaten fiel das Boxenvolumen laut Medienberichten um 7,8 Prozent auf 88,97 Millionen TEU verglichen mit dem gleichen Zeitraum in 2008. Laut der Webseite des Ministeriums stieg der Containerumschlag in den Haupthäfen um 0,3 Prozent im September. Dies ist der erste Anstieg im Boxenvolumen in diesem Jahr. Die Frachtimporte und -exporte sollen im Gesamtjahr ausgehend von einem 4,2prozentigen Abfall in den ersten neun Monaten um vier Prozent steigen (rup)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.