-- Anzeige --

Bordbücher für den Straßengüterverkehr neu aufgelegt

Die Bordbücher für Transportunternehmer und Lkw-Fahrer sind auf den neuesten Stand gebracht worden
© Foto: Verlag Heinrich Vogel

Der Verlag Heinrich Vogel hat die Arbeitshilfen für Transportunternehmer und Lkw-Fahrer anlässlich einiger Neuregelungen überarbeitet und bietet die vier Fachbücher für 2019 bereits jetzt an.


Datum:
13.08.2018
Autor:
André Gieße
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Der Verlag Heinrich Vogel, zum dem auch die VerkehrsRundschau gehört, hat die Bordbücher für den Straßengüterverkehr aufgrund einiger Neuregelungen inhaltlich überarbeitet und mit Blick auf das nächste Jahr neu aufgelegt. Der neue "Berufskraftfahrer unterwegs 2019" begleitet Transportunternehmer und ihre Fahrer mit wichtigen Fakten und Tipps durch den Fahreralltag. Das "Fahrerhandbuch 2019" ist das ideale Arbeitsbuch mit reichlich Platz für die Eintragungen der Lenk- und Ruhezeiten. Aktuelle Gesetze des Straßenverkehrs finden Transportunternehmer, Disponent oder Fuhrparkleiter im neuen "Kraftverkehrshandbuch 2019". Der "Gefahrgut-Fahrer unterwegs 2019" ist ein umfassendes Hilfsmittel für Gefahrgut-Transporte inklusive Fahrverboten und Länderinformationen. Bestellen kann man die neuen Arbeitshilfen im Henrich-Vogel-Shop: www.heinrich-vogel-shop.de

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.