-- Anzeige --

Bei Daimler zieht der LKW-Absatz kräftig an

Atego Blue Tec Hybrid: Einsparpotenziale an Kraftstoff und CO2-Emissionen im Verteilerverkehr von 10 bis 15 Prozent
© Foto: Daimler

Bis August Anstieg von 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahr / Auftragseingang legt um 65 Prozent zu


Datum:
21.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. Daimlers Nutzfahrzeugchef Andreas Renschler kommentierte auf der IAA-Pressekonferenz die Situation mit den Worten "Der Aufschwung ist da": Bei Daimler stieg der  LKW-Absatz in den ersten acht Monaten des Jahres um 33 Prozent, die Auftragseingänge lagen um 65 Prozent über den Vorjahreszahlen. Bei den Mercedes-Benz Vans gab es ein Absatzplus von 48  Prozent.

Seine Rede vor den Medienvertretern hatte Renschler unter die Punkte Clean Drive, Safe Drive und Value Drive gestellt. So ist auf der Messe der Atego Blue Tec Hybrid zu sehen. Das Fahrzeug soll es im nächsten Frühjahr auch bei Mercedes-Benz Charterway in der Mietflotte geben. Auf dem Stand werden zum Thema Clean Drive auch die batterie-elektrischen Fahrzeuge Vito E-Cell und eine Studie des Canter E-Cell präsentiert. "Bis zur nächsten IAA sind mehr als 2.000 geplant", so Renschler über die E-Fahrzeuge. Das Bremssystem Active Brake Assist, das mittlerweile von jedem vierten Actros-Kunden geordert wird, stellt Daimler auf der Messe in der zweiten Generation vor. Es erkennt nun auch stehende Hindernisse und vermeidet so Auffahrunfälle. Mit TruckMobility bietet der Hersteller außerdem ein neues Service-Paket für den Pannenfall an. Es sorgt vom Transport des Fahrers zum Ersatzfahrzeug bis zur Umladung der Transportgüter.

Auf der diesjährigen IAA zeigt Daimler zum ersten Mal alle Marken des Unternehmens in einer Halle. (bb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.