-- Anzeige --

BAG wird Mitglied beim Förderverein Profi

Das BAG schließt sich dem Förderverein Profi an
© Foto: AdobeStock_ littlewolf1989_300473842

Der Verein setzt sich für Berufskraftfahrer ein und will die Nachwuchssuche im Land fördern.


Datum:
13.01.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Köln. Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) ist dem Förderverein Pro Fahrer-Image (Profi) beigetreten. Als eingetragener Verein zur Förderung der Transportlogistikbranche setzt sich Pro Fahrer-Image unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) insbesondere für die Steigerung der Wertschätzung des Fahrerberufs und eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für das Fahrpersonal ein.

Transport- und Logistikwirtschaft gemeinsam gegen Fahrermangel

Zusätzlich hat sich der Verein die Förderung der Ausbildung und Qualifizierung von Berufskraftfahrern im Güter- und Personenverkehr zum Ziel gesetzt und möchte somit einen Beitrag zur Beseitigung des Fahrermangels leisten. „Es steht außer Frage: Die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Transport- und Logistikwirtschaft hängt nicht zuletzt davon ab, inwieweit es schon heute gelingt, den Nachwuchs von morgen zu gewinnen. Wir alle müssen gemeinsam dem Nachwuchs diese Zukunftschancen aufzeigen und dazu beitragen, dass die Transportbrache mehr Anerkennung erfährt“, erklärt Andreas Marquardt, Präsident des Bundesamtes für Güterverkehr.

Nachwuchsgewinnung nun auch von staatlicher Seite

Das Bundesamt will dem Verein zukünftig mit seiner Expertise in allen Fragen des Güterverkehrs und der Logistik zur Verfügung stehen – gerade auch, wenn es um das Thema Nachwuchsgewinnung geht. Dirk Engelhardt, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins Profi und Vorstandssprecher des Bundesverbands Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL): „Es freut uns besonders, dass das Bundesamt für Güterverkehr mit seiner Kompetenz Profi bei der Umsetzung seiner Ziele unterstützt. Erstmals engagiert sich auch eine staatliche Stelle aktiv für ein besseres Branchenimage und mehr Wertschätzung für unsere Fahrer.“

Weitere Informationen zum Verein Profi – Pro Fahrer-Image finden Sie hier. (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.