-- Anzeige --

Allport und Services Far East Limited fusionieren

Fusion nach 20 Jahren Kooperation: Britische Allport geht mit Hongkongs Cargo Services Far East Limited zusammen


Datum:
03.01.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hongkong. Einer der größten britischen Spediteure Allport wird mit der Hongkonger CS Logistics Holdings Limited fusionieren. CS Logistics ist die Muttergesellschaft der Cargo Services Far East Limited. Beide arbeiten schon seit zwanzig Jahren zusammen und etablierten das „Far East Cargo Line NVOCC"-Netzwerk.

In diesem Rahmen bauten die beiden Unternehmen Joint-Ventures in Südafrika, Singapur, Thailand und Korea auf. Die Speditionsfirma wurde vor fünfzig Jahren durch Will Toye und John Clayton gegründet. Beide halten einen Minderheitsanteil im neuen Unternehmen. Allport besitzt seit der Gründung der CS Logistics Holdings Limited in 1990 durch John Lau einen Anteil am Unternehmen. Momentan unterhält CS Logistics 28 Büros in Hong Kong und Festland-China mit mehr als 4200 Mitarbeitern.

„Wir glauben, dass dies der beste Weg ist, um das Wachstum des Unternehmens und des Geschäfts zu sichern",sagte Toye. „Wir teilen die gleichen Werte, Geschäftsethos und Vision für die Zukunft. Daher ist die Fusion ein natürlicher Prozess." Das Unternehmen wird unter den gleichen Namen weiteroperieren. (rup) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.