Stolz auf das FUMO-Siegel für Seifert Logistics Group:  Arnold Külper (l.), Member of the Executive Board, und Julian Seifert (r.), Head of Transport and Digital (beide Seifert Logistics)

©Gerhard Grünig_VerkehrsRundschau

Seifert Logistics mit dem FUMO-Siegel zertifiziert

Rechtssicherheit ist in der Logistik wichtiger denn je. Seifert Logistics Group (SLG) trägt nach erfolgreicher Auditierung jetzt das Siegel „FUMO Compliant Carrier“.

Ulm. Seifert Logistics Group (SLG) besteht das „FUMO Compliant Carrier“-Audit und erhält damit das entsprechende Siegel „FUMO Compliant Carrier“ und Zertifikat. Das teilt das baden-württembergische Speditions- und Logistikunternehmen mit. Damit erfüllt Seifert Logistics nun die von FUMO Solutions vorgegebenen relevanten Vorschriften in der Fuhrparkhalterhaftung und Transportbeauftragung.

Stolz halten Julian Seifert, SLG-Geschäftsbereichsleiter Spedition und Digitalisierung, und Arnold Külper, Mitglied der SLG-Geschäftsleitung, das blau-orange Siegel „FUMO Compliant Carrier“ an den neuen Mercedes Actros. Bei der Übergabe des Zertifikats ist das erst einmal ein Test, wo das Signet für rechtssichere Transportlogistik am besten hinpasst. Demnächst werden alle Lkw des Speditions- und Logistikunternehmens den schmucken Aufkleber tragen.

Alle Prozesse wurden akribisch auf den Prüfstand gestellt 

„Ehe es allerdings soweit war, mussten wir unsere Prozesse durchleuchten und FUMO gegenüber offenlegen“, erzählt SLG-Fuhrparkleiter Wolfgang Schnalzger bei der Übergabe. „Der FUMO-Auditor wollte die Abläufe in unserem Unternehmen genau kennenlernen – Vom Erlaubnis- und Vertragsrecht, über unsere Fuhrparktechnik und Ladungssicherung, bis hin zu Organisation, Sozialvorschiften und unserem Qualitätsmanagement. Am Ende hat sich unsere akribische Vorbereitung ausgezahlt und wir konnten  ein Top-Ergebnis erreichen“, erläutert Schnalzger bei der Entgegennahme der Urkunde von FUMO-Geschäftsführer Florian Janz.

Das Siegel auf den Lkws zu tragen hat für Seifert, neben der Dokumentation der optimalen internen Prozesse, noch einen weiteren Vorteil: „Bei Kontrollen, etwa durch das Bundesamt für Güterverkehr (BAG), ist es wichtig, dass unsere Fahrer ihre Unterlagen schnell griffbereit haben. Damit führen sie den Nachweis, dass bei uns alles sauber dokumentiert und rechtssicher ist“, erklärt Geschäftsleitungs-Mitglied Külper.

Rechtssichere Prozesse im Unternehmen und bei den Partnern

„Wir nutzen die Dienstleistungen von FUMO, um die Rechtssicherheit unserer Partnerunternehmen zu dokumentieren und prüfen“, betont Julian Seifert. „Somit gewährleisten wir rechtssichere Prozesse in unserer Firma sowie bei unseren Partnern, um nicht zuletzt Buß- und Strafgelder zu vermeiden. Unter anderem werden EU-Lizenzen, Versicherungsnachweise und MiLoG-Eigenbestätigungen überwacht und zentralisiert. So sind wir als Auftraggeber im Ernstfall schnell reaktionsfähig, um jederzeit rechtssicher zu handeln“, ergänzt Seifert.  

„Hat ein Unternehmer über unser Portal alles ordnungsgemäß eingepflegt, kann er die nötigen Nachweise leicht führen und vermeidet so hohe Bußgelder oder andere Repressalien“, erklärt FUMO-Geschäftsführer Florian Janz. Das sei im Prinzip ganz einfach. „Man muss nur die vielen notwendigen Papiere und Unterlagen zusammentragen, die meist in unterschiedlichen Abteilungen der Firma abgelegt sind. Aber wenn man das erst einmal gemacht hat, erlangt man neben der Auditierung gleich viel mehr Transparenz im Unternehmen“, weiß er.

Das Speditions- und Logistikunternehmen Seifert Logistics Group in Ulm beschäftigt aktuell 2000 Mitarbeiter, die im vergangenen Jahr insgesamt 200 Millionen Euro erwirtschaftet haben und damit das zweitbeste Ergebnis der Unternehmensgeschichte. Das europaweit agierende Unternehmen bietet alle Dienstleistungen rund um Transport und Logistik – von der Kontraktlogistik über europaweite Speditionsdienstleistungen bis hin zu Montageservice für die Automotive-Industrien und andere Verlader sowie die Silo- und Tankinnenreinigung.

FUMO Solutions ist ein modulares, webbasiertes Compliance Management System für die Transportlogistik. Es ist eine Software, die Firmen im rechtskonformen Umgang, etwa mit ihrem Personal, Equipment und Auftraggebern unterstützt. FUMO Solutions ist Teil von Springer Fachmedien München, zu der auch die VerkehrsRundschau gehört.  (eh)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special AUTOMOBILLOGISTIK & FAHRZEUGTRANSPORTE.

1000px 588px

Automobillogistik & Fahrzeugtransporte, Kontraktlogistik, Lkw-Landverkehr & Stückgut, Seifert Logistics


WEITERLESEN: