Schmitz Cargobull übergibt das 15.555. Fahrzeug an Pema

Fahrzeugübergabe an Pema (v.l.): Daniela Klose-Borgaes (Pema, Leitung Marketing), Christian Heilers (Schmitz Cargobull, Key Account Manager), Peter Ström (Pema, Chief Executive Officer), Boris Billich (Schmitz Cargobull, Chief Sales Officer), Udo Brestel (Pema, Leiter Vertrieb Deutschland), Jörg Irsfeld (Schmitz Cargobull, Leiter International Key Account Management)

©Mareike Haus/VerkehrsRundschau

Schmitz Cargobull übergibt 15.555. Fahrzeug an Pema

Im Rahmen der Transport Logistic in München haben beide Unternehmen ihre langjährige Partnerschaft bestätigt.

München. Schmitz Cargobull und der Vermieter Pema haben ihre langjährige Zusammenarbeit auf der Transport Logistic in München bestätigt. Im Rahmen der Messe übergab Boris Billich, Vertriebsvorstand Schmitz Cargobull zusammen mit Jörg Irsfeld, Leiter International Key Account Schmitz Cargobull, den 15.555. Sattelauflieger an Peter Ström, Geschäftsführer von Pema.

Pema bezieht in regelmäßigen Abständen Fahrzeuge aus der gesamten Schmitz Cargobull-Produktpalette, vom Sattelkühlkoffer über Sattelcurtainsider bis zum Sattelkipper für den Erntebereich.  Das Vermietunternehmen wurde 1976 gegründet und beschäftigt heute rund 450 Mitarbeiter. Der Fuhrpark umfasst nach Unternehmensangaben rund 18.000 Einheiten. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special MESSE TRANSPORT LOGISTIC.

1000px 588px

Messe Transport Logistic, Pema Lkw-Vermietung, Schmitz Cargobull Trailer

WEITERLESEN: