-- Anzeige --

TIP startet Telematikangebot

TIP Trailer Services und der 2019 übernommene Truckvermieter Pema vermarkten künftig ein eigenes Telematiksystem
© Foto: TIP Trailer Services

Mit TIP Insight wird der Nutzfahrzeugvermieter künftig eigene Telematikdienstleistungen für die TIP- und Pema-Flotte in ganz Europa vermarkten.


Datum:
03.07.2020
Autor:
Mareike Haus
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamburg. TIP Trailer Services geht mit einem eigenen Telematik- und Flottenmanagementangebot an den Start, das für die TIP- und Pema-Flotte in ganz Europa vermarktet werden soll. Wie der Nutzfahrzeugvermieter meldet, reichen die Funktionen der auf den Namen TIP Insight getauften Telematik und des dazugehörigen Portals FleetConnected von einfachem Track & Trace mit Geo-Fencing-Funktion bis hin zur Überwachung von Bremsleistung, Reifendruck, Temperatur und Türsicherheit. Auch Kundenflotten können mit TIP Insight ausgerüstet werden, darum soll sich ein eigens gegründetes TIP-Insight-Team kümmern.

„Durch die Verbindung unserer Flotte und der unserer Kunden mit einer Reihe von vernetzten Telematikdiensten können wir eine Plattform implementieren, die für alle Fahrzeugtypen und Marken geeignet ist und neue Daten- und Analyseleistungen ermöglicht, und so unser Angebot auf dem Markt weiter verbessert“, sagt Bob Fast, CEO der TIP-Gruppe.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.