-- Anzeige --

Telematik-Spezial: Effizient und nachhaltig unterwegs

Hier klicken und das Telematik-Spezial gratis lesen
© Foto: VerkehrsRundschau

Die aktuellen Trends und Produkt-Updates aus Telematik, Flottenmanagement und Logistiksoftware gibt es in der aktuellen Ausgabe des Telematik-Spezials, das Sie hier gratis herunterladen können.


Datum:
29.10.2020
Autor:
Katharina Spirkl
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Systemübergreifende Auftragsabwicklung und Track-and-Trace, Echtzeitüberwachung der Reifen, Steuerung und Kontrolle von temperaturgeführten Transporten, Übermittlung und Archivierung von Tachografendaten, Messung von Achs- und Gewichtsdaten direkt im Fahrzeug – die Möglichkeiten von Telematik- und Flottenmanagementsystemen sind schier unbegrenzt. Fahrzeugtechnik und die dazugehörigen Softwarelösungen werden immer intelligenter und vernetzter, Sensoren messen alle erdenklichen Parameter.

Ein von vielen Speditionen aber wohl besonders lieb gewonnener Effekt ist das Potenzial, das telematikbasierte Auswertungen für das wirtschaftliche Fahren eröffnen. Schließlich ist der Dieselverbrauch einer der gewichtigeren Posten in der Kostenaufstellung eines jeden Fuhrparks. Fahrer, die anhand ihrer Fahrstildaten punktgenau geschult werden, durch defensivere Fahrtechnik sowie den Einsatz von Assistenzsystemen den Verbrauch und damit die Dieselrechnung im Zaum zu halten, sind für jeden Unternehmer ein Gewinn. Ob neue Schulungsprogramme, Driver-Apps oder Coaching-Systeme per E-Learning: Die Telematikerzunft hat sich zum Thema Verbrauchsoptimierung eine Menge einfallen lassen, wie Sie in der neuen Ausgabe des Telematik-Spezial lesen können, das Sie hier gratis herunterladen können.

Wenngleich in modernen Lkw nach wie vor vom „Eco-Modus“ die Rede ist, ist es doch höchste Zeit, auch in den „Öko“-Modus zu schalten. Der Faktor CO2-Ausstoß und Klimaschutz wird die Transportbranche in den nächsten Jahren immer stärker begleiten. Die ersten Telematikanbieter haben die Zeichen der Zeit bereits erkannt und integrieren in ihre Lösungen die Möglichkeit zur CO2-Kompensation. Ob derlei Angebote von der permanent unter Preisdruck stehenden Transportbranche in der Breite angenommen werden, steht auf einem anderen Blatt. Mehr als eine schöne Idee ist es aber in jedem Fall – schließlich schauen auch Kunden immer genauer hin, wenn es um die Aktivitäten ihrer Dienstleister in Sachen Nachhaltigkeit geht.

Laden Sie das Telematik-Spezial hier gratis herunter.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.