-- Anzeige --

Scania 560 S Super Highline: Der bessere V8?

Dass unter der Kabine der neue Sechszylinder arbeitet, ist am "Super"-schriftzug im Frontgrill zu erkennen
© Foto: VerkehrsRundschau/Erwin Fleischmann

Mit 560 PS und 2800 Nm Drehmoment wildert Scanias neuer "Super"-Sechszylinder kräftig im Revier des V8. Der Profi-Test zeigt, wie es um die Wirtschaftlichkeit des 560 S Super steht.


Datum:
19.05.2022

-- Anzeige --

Für einen Großteil der Fahrerschaft dürfte die Sache klar sein: In einen echten Scania gehört ein Achtzylinder, erst recht bei Motorleistungen oberhalb von 500 PS!

Der ohne Frage herrlich satte Sound, den der V8 vor allem bei höheren Drehzahlen entwickelt, einerseits, vor allem aber das über Jahrzehnte geschickt platzierte Marketing der schwedischen Marke dürften die Hauptgründe für diese Meinung sein. Und sind darüber hinaus dafür verantwortlich, dass um diesen großvolumigen Motor schon fast so etwas wie ein Mythos entstand.

Gegen diesen tritt die "Sallow-Green" lackierte Test-Zugmaschine an. Die mag in Sachen Klangkultur den Kürzeren ziehen, sollte dafür aber im ungleich wichtigeren Kapitel Wirtschaftlichkeit umso mehr punkten. Schließlich sorgt hier der neue, bezogen auf den V8 um 3,7 Liter Hubraum kleinvolumigere "Super"-Reihensechszylinder für Vortrieb.

Von weiterem Understatement…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.