-- Anzeige --

Lang-Lkw: Die nordische Spar-Kombination

Startklar zur Langstrecke: Der EcoDuo besteht aus zwei Aufliegern, die per Dolly im Hafen gekoppelt werden
© Foto: Schmitz Cargobull

Das Thema Lang-Lkw ist hierzulande noch immer umstritten. Es gibt jedoch Beispiele aus Nachbarländern, wo selbst Einsätze von noch längeren Sattelzügen praxisgerecht umgesetzt werden - seit dem letzten Jahr sogar mit deutscher Beteiligung.


Datum:
10.03.2022

-- Anzeige --

31,5 Meter - wer auf finnischen Hauptverkehrsadern unterwegs ist, weiß spätestens beim Überholen, wie lang das ist. Denn dort sind Lang-Lkw auf der Straße, deren gekoppelte Auflieger fast zehn Meter länger sein dürfen als in Deutschland. Mit zehn Achsen sind diese Sattelauflieger unterwegs - auch die von Spediteur Philipp Reich, der mit TS Logistics Oy aus Rajamäki regelmäßig Transporte in den Norden Finnlands durchführt. "Die Strecke ist 622 Kilometer lang, und wir haben zur Auslieferung von Fahrzeugteilen eine einzige Entladestelle. Dann geht es wieder Richtung Süden, mit dem, was von dort an Wertvollem zu uns gebracht werden muss: Holz. Gerade dafür müssen wir flexibel unterwegs sein und benötigen entsprechendes Ladevolumen. Was mit dem Eco-Duo perfekt klappt, die Kunden sind sehr zufrieden", erklärt Reich nicht ohne Stolz.

Lang, legal und zweifellos wirtschaftlich

Bereits seit Januar…

Dieser Inhalt gehört zu
Als VerkehrsRundschau-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

VerkehrsRundschau plus ist DAS Profiportal für Transport, Logistik & Spedition. Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.