-- Anzeige --

Erster Vergleich von Euro-6-LKW

30.08.2013 14:10 Uhr
Erster Vergleich von Euro-6-LKW
Zwischen 440 und 462 PS Leistung boten die Teilnehmer des Euro Truck Test 2013
© Foto: VR/Sefrna

Beim Euro Truck Test 2013 der VerkehrsRundschau trafen erstmals fünf Hersteller mit Euro-6-Motorisierung aufeinander.

-- Anzeige --

München. Euro-6-Zugmaschinen sind teuer, schwer und verbrauchen mehr Kraftstoff. Doch trifft dieses gängige Vorurteil gegenüber der ab nächsten Jahr geltenden Schadstoffnorm tatsächlich zu? Und sollten Fuhrunternehmer noch schnell Euro 5 beziehungsweise EEV ordern oder doch besser gleich in Euro 6 investieren? Darauf gibt der Euro Truck Test 2013 Antwort.

Fünf Hersteller stellten sich dem Vergleich: Die frisch überarbeiten Modelle von DAF, Scania, Iveco und MAN trafen auf den mittlerweile etablierten Mercedes Actros. Welcher Hersteller das beste Gesamtpaket schnürt, ob der Iveco seinen im Vorfeld versprochenen Verbrauchsvorteil durch den Verzicht auf die Abgasrückführung und „Only-SCR-Lösung“ einlösen kann und welchen Vorteil die GPS-Tempomaten von Mercedes und Scania bringen, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Verkehrsrundschau. (bj)

Alternativ finden Sie den kompletten Artikel wie immer auch in der VR-Testdatenbank unter

 

 

 

Den Film zum Test finden Sie unter

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#CO2 und Luftschadstoffe

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleitung Modulschrankrevision

Frankfurt am Main;Frankfurt am Main

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.