-- Anzeige --

Elektro-Lkw: BPW und Pepper vereinbaren strategische Zusammenarbeit

16.08.2023 13:52 Uhr | Lesezeit: 3 min
Elektro-Lkw_BAX_Pepper
Pepper übernimmt den von BPW entwickelten BAX in sein Produktportfolio
© Foto: Pepper Motion

Die Unternehmen BPW Bergische Achsen und Pepper Motion haben einen Vertrag über eine strategische Partnerschaft unterzeichnet.

-- Anzeige --

Im Rahmen einer langfristigen Kooperation sei künftig „eine Zusammenarbeit in den Bereichen Telematik und digitale Dienste, Teilebeschaffung und Elektrifizierungslösungen rund um Trailer und deren Anbindung an Zugmaschinen geplant“, teilten die Unternehmen mit. Als Teil der Vereinbarung übernimmt Pepper den von BPW entwickelten 7,5 Tonnen E-Lkw „BAX“ in sein Produktportfolio. Die gesamte Produktverantwortung, Vertrieb, Marketing und After Sales gehen „ab sofort auf Pepper über“, so das Unternehmen. BPW beliefert Pepper mit Kernkomponenten wie der vollelektrischen eTransport-Achse.

„Wir freuen uns sehr mit Pepper einen langfristigen, strategischen Partner gefunden zu haben, der Experte für klimaneutrale Fahrzeug- und Antriebskonzepte ist und wie wir für technische Innovation steht“, sagte Markus Schell, geschäftsführender Gesellschafter bei BPW.

„Der BAX erweitert unser Produktportfolio ideal und wir können nun ein vielversprechendes Marktsegment mit diesem hochwertigen Fahrzeugmodell kurzfristig bedienen“, erklärte Andreas Hager, CEO von Pepper.

Hersteller gibt Reichweite mit über 200 Kilometer an

Der BAX hat laut Herstellerangabe mit einer Batteriekapazität von bis zu 126 kWh eine Reichweite von über 200 Kilometer und sei auch für den Überlandbetrieb geeignet. Der elektrische Achsantrieb eTransport von BPW soll weiterhin das Herzstück des E-Lkw bilden. Beim Konzept des BAX sitzt der Antrieb direkt in der Achse. Das Antriebskonzept sei „wirtschaftlich und nachhaltig, hochgradig effizient, leise und emissionsfrei und durch die kompakte Bauweise leicht integrierbar“.

Nach der Produktvorstellung im Oktober 2021, Testeinsätzen und einer deutschlandweiten Roadshow, würden Kundenanfragen und bestehende Bestellungen für den BAX nun gemeinsam von BPW und Pepper bedient. Neue Kunden werden ab sofort direkt vom Pepper-Vertriebsteam betreut. Bis Mitte 2024 erwarte man „Verkäufe im zweistelligen Bereich mit Schwerpunkt auf dem deutschen Markt“. Dank der EU-Typengenehmigung des Fahrzeugs stehe „auch einer Einführung in weitere Märkte nichts im Weg“.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Die VerkehrsRundschau auf Instagram

Folgen Sie uns gerne und sehen Sie nicht nur unsere Highlights des Tages sondern auch Einblicke hinter die Kulissen. Sie finden unseren Account sowie den LinkTree hier.


-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Stellvertretender Serviceleiter (m/w/d) Niederlassung Stuttgart

Zusmarshausen;Stuttgart;Stuttgart;Stuttgart

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.