-- Anzeige --

Der Scania R 540 Highline ist "Green Truck 2020"

21.09.2020 11:30 Uhr
Der Scania R 540 Highline ist "Green Truck 2020"
Der Scania R 540 Highline ist der Green Truck 2020
© Foto: Karel Sefrna/VerkehrsRundschau

Der schwedische Hersteller setzt sich mit niedrigem Verbrauch und hohem Tempo beim Umweltranking der Verkehrsrundschau gegen die Konkurrenz durch.

-- Anzeige --

München. Die Aufgabenstellung beim Umweltranking „Green Truck 2020“ der VerkehrsRundschau und der Schwesterzeitschrift TRUCKER ist für alle gleich: Der auf 32 Tonnen ausgeladene Test-Auflieger der Redaktion ist über die 342 Kilometer lange Profi-Testrunde zu bewegen; mit dem bestniedrigsten Verbrauch bei einer möglichst hohen Durchschnittsgeschwindigkeit. Zusätzlich fließt noch das Leergewicht des Testfahrzeugs mit in die Wertung ein. Weitere Bedingungen für das Ranking 2020: das Testfahrzeug muss über mindestens 500 PS Leistung verfügen und mit einer für langstecken geeigneten Hochdach-Fernverkehrskabine ausgestattet sein. Getestet wird traditionell auf der standardisierten, 343 Kilometer langen Profi-Testrunde der VerkehrsRundschau, die über Autobahnen und Landstraßen Bayerns führt, das redaktionseigene Referenzfahrzeug begleitet dabei jede Testfahrt und sorgt für vergleichbare Ergebnisse.

Mit einem niedrigen Dieselverbrauch von 25,14 l/100 km setzt sich der Scania R 540 Highline an die Spitze des Teilnehmerfeldes. Daraus resultieren die niedrigsten Treibhausgasemissionen (CO2e) in Höhe von 798 Gramm je Kilometer. Gleichzeitig legt die exakt 7370 Kilogramm schwere Sattelzugmaschine mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 80,42 km/h ein hohes Tempo auf der Testrunde vor. Damit geht der Titel „Green Truck 2020“ verdient an den Scania R 540 Highline, womit sich der schwedische Hersteller den Titel bereits zum vieren Mal in Folge sichert.

Die VerkehrsRundschau zeichnet jedes Jahr zusammen mit ihrem Schwestermagazin Trucker die umweltfreundlichsten Nutzfahrzeuge mit den Labeln Green Truck, Green Van und Green Light Truck aus. In das Umweltranking fließen die in unabhängigen Fahrzeugtests ermittelten Kraftstoffverbräuche und Treibhausgasemissionen der Sattelzugmaschinen, Transporter und Pickups ein. (bj)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Stellvertretender Serviceleiter (m/w/d) Niederlassung Stuttgart

Zusmarshausen;Stuttgart;Stuttgart;Stuttgart

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.