-- Anzeige --

Das war die IAA 2010: Ein Rückblick in Bildern

© Foto: ddp

Die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover schließt ihre Pforten - weiter gehts im September 2012. Alle Fotos noch einmal auf einen Blick


Datum:
30.09.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. Die 63. IAA Nutzfahrzeuge schließt ihre Pforten - hinter den Besuchern liegen spannende und interessante Tage auf der Leitmesse in Hannover.

Die VerkehrsRundschau hat zu diesem Anlass noch einmal alle Bildergalerien, die unsere Kollegen in den letzten Tagen erstellt haben, zusammengefasst und lädt Sie ein, die Messe Revue passieren zu lassen. Klicken Sie rein - viel Spaß dabei!

 

Unsere IAA-Galerien auf einen Blick:

Vogel-Standparty auf der IAA
Eleganz und Technik: Schöne Frauen und LKW
Elektro-Fahrzeuge: Die Stars der Messe
Eröffnungsrundgang auf der IAA 2010
Impressionen von der IAA 2010

Video-Rücklbick:
Das war die IAA 2010

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.