Die Albert Craiss GmbH & Co. KG firmiert seit dem Jahreswechsel unter dem neuen Namen Craiss Generation Logistik GmbH & Co. KG

©Craiss

Logistiker Craiss ändert seinen Namen

Das schwäbische Familienunternehmen benennt die deutsche und ungarische Niederlassung um. Die Umfirmierung soll die strategische Neuausrichtung verkörpern und das 90-jährige Jubiläum einläuten.

Mühlacker. Zum Start in ihr Jubiläumsjahr hat die Albert Craiss GmbH & Co. KG ihre Firmierung geändert: Mit dem neuen Namen Craiss Generation Logistik GmbH & Co. KG will das schwäbische Logistikunternehmen nach eigenen Angaben einen weiteren Schritt seiner Neudefinition vollziehen. Vor fünf Jahren hatte der deutsche Mittelständler eine neue strategische Richtung eingeschlagen, die seither durch ein neues Logo und den Claim „Craiss Generation Logistik“ nach außen getragen wird. Die ungarische Tochtergesellschaft läuft künftig unter Craiss Generation Logistik Kft., teilte das Mutterunternehmen am Donnerstag mit.

„In seinen mittlerweile 90 Jahren hat sich unser Familienunternehmen vom einstigen Getränkeabfüllbetrieb und Getränkehandel über den Kohle- und Heizölhandel zum international tätigen Transportmanager und Logistikdienstleister von Generation zu Generation weiterentwickelt“, erklärte Geschäftsführer Michael Craiss den Namenswechsel. Für Craiss‘ Geschäftspartner würden sich aus der Umfirmierung keine Änderungen ergeben. Alle Ansprechpersonen und deren Kontaktdaten bleiben demnach unverändert. (ag)

1000px 588px

WEITERLESEN: