-- Anzeige --

Toyota: 18 neue Hubwagen

07.03.2016 08:00 Uhr
Toyota: 18 neue Hubwagen
Die Modelle der BT Staxio P-Serie räumen Paletten mit bis zu zehn Kilometern pro Stunde in den Lkw
© Foto: Toyota MH

Toyota zeigt auf der Logimat zahlreiche Lagertechnikgeräte zum Mitfahren oder Mitgehen, die rekordverdächtige Hubhöhen erreichen.

-- Anzeige --

Isernhagen. Der Weltmarktführer unter den Staplerbauern, Toyota Material Handling, launcht auf der Fachmesse Logimat eine neue Serie Elektro-Hochhubwagen mit Plattform. Die Geräte mit Hubhöhen von bis sechs Metern verfügen über höhere Hubgeschwindigkeiten und Resttragfähigkeiten als ihre Vorgänger (Halle 8, Stand 8C11). Die neue BT Staxio P-Serie umfasst elf Modelle mit Traglasten von 1,2 bis 2,0 Tonnen. Entwickelt wurden die Modelle für den horizontalen Palettentransport und das Stapeln im intensiven Einsatz. Laut dem Hersteller erreichen die Geräte die höchsten Hubhöhen in dieser Geräteklasse. Das neu aufgelegte BT Powertrucksystem sorgt dafür, dass der Hubwagen während des Hebevorgangs stabilisiert wird. Für den Materialtransport fahren sie bis zu zehn Kilometer pro Stunde schnell.

Gleichzeitig erweitert Toyota seine BT Staxio W-Serie um sieben Modelle. Dabei handelt es sich um die Mitgänger-Version der P-Modelle. Die W-Serie beinhaltet Geräte mit Traglasten von 1,4 bis 2,0 Tonnen. Beide neuen Serien sind auch als Kühlhausausführung verfügbar.  (sv)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Einkauf (Non-Pharma)

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.