-- Anzeige --

Talke erhält Großauftrag von ExxonMobil Chemical

Der von Talke verantwortete Logistikbetrieb umfasst mehr als 200 Personen Belegschaft, eigenes Lagerlogistik-Equipment, Transporteinheiten für das Shuttling sowie IT
© Foto: Talke-Gruppe

Das Logistikunternehmen kümmert sich im Rahmen eines Zehn-Jahres-Vertrags für den Polyethylen-Produzenten in den USA um die Exportlogistik.


Datum:
28.10.2016
Autor:
André Gieße
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hürth. Das US-amerikanische Unternehmen ExxonMobil Chemical hat Talke mit dem Management und dem Betrieb der Exportlogistik für seine derzeit in Erweiterung befindlichen Polyethylen-Produktionskapazitäten in Mont Belvieu in der Nähe von Houston beauftragt. Das teilte der in Hürth bei Köln ansässige Chemielogistiker am Donnerstag mit. Der Vertrag über das Handling von rund 1,3 Millionen Tonnen Polyethylen (PE) pro Jahr wurde für zunächst zehn Jahre geschlossen.

Ab Produktionsstart der neuen Anlagen von ExxonMobil Chemical in 2017 wird Talke eigenen Angaben zufolge Kunststoffgranulat abpacken und für den weltweiten Export zum US-Hafen von Houston transportieren. Zu den Leistungen gehört das Verladen von Polyethylen in Seecontainer mit zuvor von Talke abgepackten 25-Kilogramm-Säcken auf Paletten oder mit Schüttgut. Das Gros der Container transportiert der Dienstleister zum rund 30 Kilometer entfernt liegenden Hafen. Die übrige Ware wird für den Bahntransport vorbereitet und übergeben. Darüber hinaus verantwortet Talke die Inbetriebnahme, den Betrieb sowie die Wartung und Instandhaltung des gesamten Logistikkomplexes inklusive der fünf Verpackungslinien neuester Bauart. (ag)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.