-- Anzeige --

Schubmaster von Crown

10.01.2013 10:27 Uhr
Die neuen Crown-Schubmaster heben bis zu zwei Tonnen

Vier neue Modelle, von einem für das kleine Lager bis hin zum Modell für Hubhöhen von 13 Metern.

-- Anzeige --

München. Crowns neue Schubmaststapler-Serie hört auf den Namen ESR 5200. Der ESR 5220 ist speziell auf den Einsatz in kleinen Lagern mit schmalen Gängen konzipiert. Mit einer Gesamtbreite von 1120 Millimetern können in 2,5 Meter breiten Gängen noch zwei Fahrzeuge aneinander vorbeifahren. Der Kleine erreicht eine Hubhöhe von 7,50 Metern. Schmale Radarme ermöglichen die direkte Aufnahme von Europaletten zwischen den Auslegern.

Der ESR 5240 ist für Anwendungen mit Hubhöhen von bis zu 9,5 Metern konstruiert, die so der Hersteller, keine branchenführenden Transportzeiten, Hubhöhen oder Traglasten erfordern, jedoch die Crown-typische Robustheit und Komfort voraussetzen.

Mit Tragfähigkeiten bis zu 2,0 Tonnen und einer maximalen Hubhöhe von 13 Metern erfüllen die beiden Modelle ESR 5260 und ESR 5280S auch größere Leistungsanforderungen. Auf 12 Metern Höhe könnten noch Lasten bis 1,2 Tonnen bewegt werden. Zudem bieten sie neu entwickelte Technologien, beispielsweise die optionale regenerative Senkfunktion beim ESR 5260. Diese lässt die beim Absenken der Ladung frei werdende Energie nicht verpuffen, sondern nutzt sie, um die Batterie wieder aufzuladen. Beide Modelle können optional mit dem HLPS-System (High Level Performance System) für präzises und effizientes Ein- und Auslagern in großen Höhen ausgestattet werden.

Alle neuen Schubmaststapler verfügen über den Crown-eigenen, seitlich versetzten Freisichtmast für bessere Sicht.  (sv)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Gabelstapler

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Abteilungsleitung (m/w/d) Management technische Prozesse

Hannover;Hannover;Langenhagen;Hannover

Lead Buyer Rohstoffe (m/w/d)

Nürnberg;Nürnberg

Branch Manager (m/w/d) Business Development

Gernsheim;Stuttgart;Stuttgart;Vaihingen an der Enz;Stuttgart

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.