-- Anzeige --

Raben Group eröffnet neues Lager in Polen

Die Raben Group baut ihren Standort im polnischen Gadki aus
© Foto: Raben Group

Der Logistikdienstleister hat seinen Standort Gadki in der Nähe von Posen deutlich erweitert. Von dort beliefert der Kerzenhersteller Bolsius seine Endkunden.


Datum:
30.05.2017
Autor:
Stefanie Nonnenmann
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Gadki. Die Raben Group hat ihre Lagerkapazitäten am Standort Gadki, rund zwölf Kilometer südlich von Posen, erweitert. Das neu gebaute Lager ist 20.500 Quadratmeter groß und bietet Stauraum für 34.000 Paletten. Von Gadki in der Region Großpolen aus bediene der Kunde Bolsius International, ein Kerzenhersteller, seine Endkunden in Europa, teilte die Raben Group mit.

Nach dieser Erweiterung der Lagerkapazitäten verfügt Raben Logistics Polska insgesamt über 120.000 Quadratmeter Lagerfläche mit 160.000 Palettenstellplätzen. In dem neuen Logistikzentrum stehen 400 Quadratmeter Fläche für Value Added Services und 570 Quadratmeter Büroflächen zur Verfügung.

„Die Investitionen in Gadki sind das Ergebnis der erweiterten Kooperation mit einem unserer wichtigsten Kunden am Standort, dem Kerzenhersteller Bolsius International. Mit dem Neubau wachsen unsere Lagerlogistikkapazitäten in Gadki um mehr als 20 Prozent“, begründet Wojciech Szafran, Gebietsleiter von Raben Logistics Polska, die Erweiterung. „Wir haben uns gemeinsam mit Bolsius für den Standort im Großraum Posen entschieden, da sich dieser sehr gut für den Warenverkehr Richtung Westeuropa eignet“, ergänzt er.

Die Raben Group ist nach eigenen Angaben eines der führenden Logistikunternehmen in den Märkten Mittel- und Osteuropas. Im Jahr 2015 betrug der Umsatz der Gruppe mit über 9000 Mitarbeitern über eine Milliarde Euro. Die Raben Group bewirtschaftet rund eine Million Quadratmeter Lagerfläche in vielen europäischen Ländern. Ihre Flotte umfasst rund 7000 Fahrzeuge. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.