-- Anzeige --

Neues Hubgerüst für Hyster-Schwerlaststapler

10.08.2018 16:05 Uhr
Hyster H8-16XM-Reihe
Hyster hat seinen Schwerlaststaplern eine neue Konstruktion spendiert
© Foto: Hyster Europe

Hyster hat eine neue Version von Schwerlaststaplern mit 8 bis 16 Tonnen Tragfähigkeit eingeführt. Die H8-16XM-Reihe will mit besserer Sicht und erhöhter Resttragfähigkeit punkten.

-- Anzeige --

Frimley. Hyster Europe hat für die H8-16XM-Reihe ein völlig neues Hubgerüst und neue Gabelträger entwickelt. Wie der Hersteller meldet, ermögliche die neue Konstruktion einen schnellen Austausch des Anbaugeräts sowie eine verbesserte Sicht. Darüber hinaus werde die Resttragfähigkeit bei jedem Stapler um mindestens 400 Kilogramm für den wellengeführten Seitenschubgabelträger erhöht. Die neuen Zweifach-Hubgerüste sind für die Modelle H8-12XM-6, H13-16XM-6 und H10XM-12 verfügbar.

Branchenlösungen für die Schwerindustrie

„Mit einer großen Auswahl an Sonderausstattungen und Anbaugeräten können diese Stapler an die verschiedensten Anforderungen angepasst werden, beispielsweise für die Metall-, Baustoff- oder Papierindustrie“, umreißt Chris van de Werdt, Product Strategy Manager Big Trucks, die Zielgruppe. Für eine bessere Sicht auf Anbaugerät und Last wurde der Abstand zwischen den Hubgerüstprofilen vergrößert. Die Ketten wurden an die Außenseite des Hubgerüsts versetzt und die neuen Gabelträger verfügen über schlanke Streben an der Oberseite. Durch die offenere Konstruktion verlagere sich auch der Lastschwerpunkt, da die Last näher am Stapler liegt, betont Hyster. Stufe-IV-konforme Motoren von Cummins sollen derweil für weniger Emissionen und einen geringen Kraftstoffverbrauch sorgen. (mh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Stellvertretender Serviceleiter (m/w/d) Niederlassung Stuttgart

Zusmarshausen;Stuttgart;Stuttgart;Stuttgart

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.