-- Anzeige --

Lagertechnik-Messe Cemat 2014 gestartet

20.05.2014 11:44 Uhr
Lagertechnik-Messe Cemat 2014 gestartet
Vor allem die Stände der Flurförderzeugehersteller waren am Montag gut besucht
© Foto: Cemat

Die Weltleitmesse für Intralogistik hat seit Montag ihre Pforten geöffnet – vor allem die Flurförderzeugehersteller locken mit Neuheiten.

-- Anzeige --

Hannover. Insgesamt 1025 Aussteller aus 43 Ländern zeigen seit gestern ihre Lagertechnik-Innovationen auf der Intralogistik-Messe Cemat in Hannover. Wie bei den Vorveranstaltungen konnten sich nicht alle Aussteller über übermäßigen Besucherandrang am ersten Tag freuen. Während bei den Staplerhersteller die Stände gut besucht waren, „wir sind sehr zufrieden mit dem ersten Messetag“, sagt Nils Lieber vom Gabelstapler-Erfinder Clark, war es in einigen anderen Hallen leerer. „Es war schon sehr ruhig“, sagt beispielweise Martin Hörmann, Geschäftsführer des gleichnamigen Herstellers von Toren und Rampen für Lagerhallen. Insgesamt ist das Messegelände am zweiten Tag spürbar besser besucht, als am gestrigen Montag.

Vor allem die Flurförderzeigehersteller glänzen mit einigen Messe-Premieren. So zeigt Toyota einen Doppelstockhubwagen, der in einer Tour zwei Paletten kommissionieren kann oder ein Modell, bei dem der Kommissionierer nicht mehr auf das Fahrzeug aufsteigen muss, um es zu bewegen. Es folgt im per Fernbedienung durch den Regalgang.

Jungheinrich hat indes sein Flottenmanagementsystem ISM-Online um ein Dashboard erweitert. Der Flottenbetreiber erhält mit dem neuen Feature nach jedem Login eine Übersicht über die wichtigsten Kennzahlen seiner Flotte. Dazu zählen Beispielsweise die Auslastung oder die aktuellen Betriebskosten.

Der chinesische Staplerneuling BYD (Build Your Dreams) hat den Verkaufsstart seiner mit Lithium-Batterien angetriebenen Frontstapler – die ersten Modelle dieser Batterietechnik im Markt – für den September 2014 angekündigt. Den Start machen drei Frontstapler und ein Lagertechnikgerät. Insgesamt plant der Mischkonzern 56 Modelle in 5 Baureihen.  (sv)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Lager

Duisburg;Duisburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.