-- Anzeige --

Kontinent Spedition bezieht neues Logistikzentrum

Schlüsselübergabe in Bollberg (v.l.): Thomas Rödiger (Geschäftsführer Kontinent Spedition) und Jan Philipp Daun (Geschäftsführer Garbe Industrial Real Estate)
Schlüsselübergabe in Bollberg (v.l.): Thomas Rödiger (Geschäftsführer Kontinent Spedition) und Jan Philipp Daun (Geschäftsführer Garbe Industrial Real Estate)
© Foto: Garbe Industrial Real Estate

Die Kontinent Spedition und Entwickler Garbe Industrial Real Estate haben ein neues, 35.000 Quadratmeter großes Logistikzentrum in Bollberg bei Jena offiziell eröffnet.


Datum:
19.01.2024
Autor:
Mareike Haus
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In nur rund einjähriger Bauzeit ist auf einem 65.000 Quadratmeter großen Grundstück im Gewerbepark von Bollberg in Thüringen das neue Logistikzentrum für die Kontinent Spedition errichtet worden. Wie Entwickler Garbe Industrial Real Estate mitteilt, wurde das 35.000 Quadratmeter große Gebäude am Donnerstag offiziell im Rahmen einer symbolischen Schlüsselübergabe an den Nutzer übergeben.

Die Logistikimmobilie liegt auf halber Strecke zwischen Gera und Jena an der A 4 und verfügt über 31.000 Quadratmeter Hallenfläche, 2500 Quadratmeter Mezzaninfläche und 2000 Quadratmeter für Büros und Sozialräume. Ausgestattet ist das Logistikzentrum mit 30 Überladebrücken und drei ebenerdigen Toren zur Be- und Entladung von Lkw. Auf dem Außengelände gibt es Stellplätze für 135 Pkw und zehn Lkw. Ein Teil der Stellflächen ist für E-Ladesäulen vorgerüstet worden.

Teilautomatisiert und nachhaltig

„Mit dem Neubau erhalten wir modernste Hallenflächen für die Lagerung, Kommissionierung und den Umschlag von Waren, die wir für unser weiteres Wachstum dringend benötigen“, sagt Thomas Rödiger, Geschäftsführer der Kontinent Spedition. Das auf logistische Supply-Chain-Dienstleistungen spezialisierte Familienunternehmen aus Thüringen investiert zudem in die Automatisierung des Standorts. „Um die Logistikprozesse für unsere Kunden noch effizienter zu gestalten, installieren wir ein hochautomatisiertes Kleinteilelager und fahrerlose Transportsysteme für die Logistik- und Materialbewegungen“, so Rödiger. Die neue Logistikanlage ermögliche zudem, auch maßgeschneiderte Lösungen für E-Commerce-Unternehmen anzubieten.

Für die Immobilie strebt Garbe Industrial Real Estate die Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an. Das ist ganz im Sinne der Kontinent Spedition. Thomas Rödiger: „Wir haben uns ganz bewusst für ein nachhaltiges und energieeffizientes Objekt entschieden und wollen mit weiteren Maßnahmen zum Klimaschutz beitragen. In diesem Jahr setzen wir deshalb die beiden ersten vollelektrischen Lkw zur Güterverteilung hier in Bollberg ein.“

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.