-- Anzeige --

Flurförderzeuge: Neue Elektro-Gabelhubwagen von Hyster

Hebt bis zu zwei Tonnen: der neue Plattform-Gabelhubwagen "P2.0UT S" von Hyster
© Foto: Hyster

Die Plattform-Gabelhubwagen "Hyster P2.0UT S" und die Geh-Gabelhochhubwagen "Hyster S1.5UT" eignen sich laut dem US-Hersteller insbesondere für einfache Einsätze im Lager.


Datum:
08.04.2020
Autor:
Anja Kiewitt
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Frimley (GB). Hyster Europe führt neue Elektro-Gabelhubwagen für einfache Einsätze im Lager ein. Mit einer Kapazität von zwei Tonnen und variabler Geschwindigkeitsregelung ist der neue Plattform-Gabelhubwagen "Hyster P2.0UT S" nach Herstellerangaben ideal für den Palettentransport über kurze und lange Strecken. Durch seinen kleinen Wenderadius eigne er sich auch für das Be- und Entladen von Lkw.

Bis zu 5,60 Meter in drei Stufen

Für das Stapeln von Paletten im Lager und zum Kommissionieren können Betriebe jetzt den neuen Hochhubwagen "Hyster S1.5UT" einsetzen. Er ist mit verschiedenen Masten erhältlich, etwa mit einem zweistufigen Mast bis 3,50 Meter oder einem dreistufigen Mast bis 5,60 Meter Höhe. In der gesamten Hochhubwagen-Baureihe der UT-Serie setzt Hyster wartungsfreie AC-Motoren ein. Zudem sind die Stapler wasser- und staubdicht, verspricht der US-Hersteller. Um die Verkabelung zu reduzieren, setze das Unternehmen bei den Hubwagen auf die so genannte CANbus-Technologie.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.