-- Anzeige --

Contargo gründet Landesgesellschaft in Polen

Marcin Czachorowski und Jürgen Albersmann von Contargo Polen wollen in Polen voll durchstarten
© Foto: Contargo

Das neue Unternehmen bietet Dienstleistungen wie Container-Trucking zu Seehäfen an.


Datum:
22.11.2021
Autor:
Stefanie Schuhmacher
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Warschau. Das Container-Hinterlandlogistik-Netzwerk Contargo hat zum November die Contargo Intermodal Poland Sp.z o.o. gegründet. Vom Standort Warschau aus wird das Unternehmen mit seinen beiden Geschäftsführern Marcin Czachorowski und Jürgen Albersmann die Entwicklung des polnischen Marktes weiter vorantreiben.

Aufgrund der steigenden Nachfrage hat sich das Contargo-Management entschlossen, eine eigene Landesgesellschaft in Polen zu gründen. „Dies war für uns der nächste Schritt, um unser Netzwerk in Polen weiter auszubauen“, sagt Jürgen Albersmann, Geschäftsführer Contargo Intermodal Polen. „Die Präsenz in Polen erleichtert uns die Vernetzung vor Ort und ermöglicht es uns, auf den Markt zugeschnittene Lösungen anzubieten.“

Contargo Intermodal Polen bietet unter anderem die Repositionierung von Leercontainern, regelmäßige oder einmalige Containertransporte per Bahn von Polen ins europäische Ausland sowie Container-Trucking zu den Seehäfen in Polen und den Terminals in Malaszewicze und Brest.

„Auf Anfrage bieten wir auch gerne weitere Dienstleistungen rund um den Transport und den Umschlag von Containern an“, sagt Marcin Czachorowski, Managing Director Contargo Intermodal Poland. „Über das Container-Hinterlandnetzwerk von Contargo sind wir auch an globale Transportketten angeschlossen.“ (ste)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.