Neue Lagerhalle hellmann

Der Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics hat eine neue Lagerhalle für die Kontraktlogistik eröffnet

©Hellmann

Hellmann eröffnet neue Lagerhalle in Kerpen

Der Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics hat eine neue Lagerhalle für die Kontraktlogistik bei Köln eröffnet. Seine Pläne für das neue Zentrallager hat das Unternehmen nun bekannt gegeben.

Osnabrück/Kerpen. Der weltweit tätige Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics hat eine neue Lagerhalle für die Kontraktlogistik an der Wankelstraße in Kerpen bei Köln eröffnet. Die Eröffnungsfeier fand am 14. Juni statt. Das zirka 9000 Quadratmeter große Zentrallager wird exklusiv für die global agierende Walterscheid Powertrain Group betrieben, für die Hellmann bereits seit 2013 tätig ist.

Aus dem neuen Zentrallager im Logistikpark Log Plaza Wankelstraße heraus werden alle 22 Servicezentren in Europa und global alle Kunden des Anbieters von Antriebsstrang-Lösungen mit Ersatzteilen versorgt. Neben der zentralen Lagerlogistik beinhaltet der Auftrag für Hellmann auch weitere Dienstleistungen wie die Abwicklung der Fertigungsaufträge und das Vorverpacken im Wareneingang.

Die Walterscheid Powertrain Group ist ein Zulieferer von Produkten, Systemen und Dienstleistungslösungen im Bereich Power-Management für Hersteller von Off-Highway-Produkten wie Landmaschinen und Industrieanlagen. Mit der Vertragserweiterung realisiert Hellmann als Full-Service Logistikdienstleister nunmehr zentral die Logistik für die Walterscheid Powertrain Group. (ja)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special KONTRAKTLOGISTIK.

1000px 588px

Kontraktlogistik, Logistikregion Niedersachsen, Hellmann Logistics


WEITERLESEN: