DP Wordl

DP World unterbreitete Imperial ein Übernahmeangebot

©Imperial

DP World will Imperial aufkaufen

Der Terminal- und Hafenbetreiber unterbreitete dem südafrikanischen Logistiker ein Übernahmeangebot.

Dubai. Imperial gab bekannt, dass eine Vereinbarung („Transaction Implementation Agreement“) mit DP World, geschlossen wurde, nach der der Anbieter von Supply-Chain-Lösungen anbietet, für 4,6 US-Dollar pro Aktie alle ausgegebenen Aktien von Imperial zu erwerben. Daraus ergibt sich ein geschätzter Gesamtkaufpreis von 882 Millionen US-Dollar. Dieses Angebot entspricht einer Prämie von 39,5 Prozent auf den Imperial-Aktienkurs vom 7. Juli und einer Prämie von 34,2 Prozent auf den gewichteten Durchschnittskurs der letzten 30 Tage.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung von Imperials Shareholdern sowie weiterer behördlicher Genehmigungen. (ste)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special HANDELSLOGISTIK & E-COMMERCE.

1000px 588px

Handelslogistik & E-Commerce, Naher Osten, Logistikregionen & Standorte, Unternehmensführung


WEITERLESEN: