Cargolux

Cargolux bietet eine zusätzliche Verbindung nach China an

©Cargolux

Cargolux baut Verbindungen ins chinesische Xiamen aus

Die Frachtfluggesellschaft bietet bisher zwei wöchentliche Flüge von Luxemburg aus an. Nun soll eine dritte Verbindung dazukommen.

Luxemburg. Die Frachtfluggesellschaft Cargolux hat eine dritte wöchentliche Verbindung ins chinesische Xiamen ins Programm genommen. Grund sei die wachsende Kundennachfrage, teilte das Unternehmen mit. 

Der neue Service CV9721 wird jeden Montag angeboten. Dann startet eine Maschine in Luxemburg um 8:10 Uhr und landet am Dienstag um 4:40 Uhr Ortszeit in Xiamen. Der Rückflug soll Xiamen um 6:15 verlassen und führt über Los Angeles nach Luxemburg. Bisher hat Cargolux zwei Verbindungen von Luxemburg nach Xiamen angeboten – und zwar am Mittwoch und Freitag.

Die wichtigsten Importe aus Europa nach Xiamen umfassen neben klassischen Gütern vor allem Ersatz- und Halbleiterteile. Die neue Frequenz von Xiamen nach Los Angeles soll hauptsächlich den Export von Kleidungsstücken und elektronischen Gütern unterstützen. (sno)

Weitere Berichte zu diesem Thema finden Sie in unserem Special LUFTFRACHT & AIRCARGO.

1000px 588px

Luftfracht & Aircargo


WEITERLESEN: