-- Anzeige --

Zwei neue Masterstudiengänge bei der SRH Hochschule in Hamm

Die Studenten können studienbegleitend Praxiserfahrung sammeln
© Foto: SRH Hochschule Wirtschaft und Logistik

Im September starten die neuen Masterstudiengänge „Logistics Management" und „Supply Chain Management"


Datum:
06.07.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hamm. Die SRH Hochschule für Wirtschaft und Logistik in Hamm startet zum 1. September die zwei neuen Masterstudiengänge „Logistics Management" und „Supply Chain Management". Mit den Studiengängen will sie gezielt künftige Führungskräfte qualifizieren, und das auch berufsbegleitend, teilte die Hochschule jetzt mit.

„Logistik ist mit acht bis zehn Prozent Wachstum jährlich die Boombranche schlechthin. Unternehmen suchen immer mehr Mitarbeiter, die neben betriebswirtschaftlichen Kenntnissen logistisches Wissen mitbringen", sagt Hochschulrektor Professor Ulrich Franke.

Der Master „Logistics Management" richtet sich nach Angaben der Hochschule an Quereinsteiger mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung, die sich in der Logistikbranche beruflich weiterentwickeln wollen. Der Weiterbildungsmaster ist ein Online-Studiengang, der zeit- und ortsunabhängig berufsbegleitend als Fernstudium studiert werden kann. Zusätzliche Präsenzveranstaltungen in Hamm würden synchron im Internet übertragen.

Der zweite neue Masterstudiengang „Supply Chain Management" ermögliche es Bachelorabsolventen der Logistik, des Ingenieurwesen, des Wirtschaftswissenschaften oder der Informatik, sich für internationale Managementaufgaben zu qualifizieren. Lerninhalte sind die Analyse und Verbesserung logistischer Abläufe in Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinaus. Primärer Fokus Masterstudienganges sei die Prozessgestaltung sowie deren Umsetzung in Informationssysteme.

Neben den reinen Logistik- und IT-Kenntnissen sollen die Masterstudenten auch in den sogenannten Soft-Skills geschult, so dass sie sowohl national als auch international kommunizieren und Menschen motivieren können. Deswegen sollen die Studenten schon während des Masterstudiums die Möglichkeit erhalten, als Werksstudenten in Unternehmen zu arbeiten. (nck)

Ihr Wissen unter Beweis stellen können Logistikstudenten beim großen Wissenswettbewerb Logistik Masters. Alle Informationen dazu unter www.logistik-masters.de

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.