-- Anzeige --

Seminarreihe: Lithiumbatterien 2022 - Transport. Lagerung. Entsorgung

Die 15. Fachkonferenz Lithiumbatterien beleuchtet alle Aspekte der Lithiumbatterielogistik – von der „Geburt“ bis zum Ende. Es wird deutlich, wie vielschichtig die Lithiumbatterielogistik ist.
© Foto: Heinrich Vogel Verlag

Im kommenden April geht die 4-tägige Veranstaltungsreihe „Lithiumbatterien – Transport. Lagerung. Entsorgung“ mit Fachkonferenzen und Seminaren sowie begleitender Fachausstellung in die fünfzehnte Runde. Nach einjähriger digitaler Pause des Veranstaltungsformats, trifft sich die Branche im April wieder live in Göttingen.


Datum:
21.03.2022
Autor:
Stefanie Schuhmacher
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Göttingen. Ein Blick in die Medien zeigt: Mit der Logistik von Lithiumbatterien und Geräten/Fahrzeugen, die Lithiumbatterien enthalten, ist ein erhebliches Risiko verbunden. Spektakuläre Brände alarmieren die Öffentlichkeit und verursachen Änderungen von Vorschriften. Standards für Verpackung und Kommunikation sollen das Risiko beherrschbar machen. Vorschriften und ihre Änderungen überfordern allerdings oft ihre Adressaten, was zu Verunsicherung oder Resignation führt. Die 15. Fachkonferenz Lithiumbatterien beleuchtet und diskutiert alle Aspekte der Lithiumbatterielogistik – von der „Geburt“ bis zum Ende. Es wird deutlich, wie vielschichtig die Lithiumbatterielogistik ist. Und eines ist klar: Das Thema gehört in die Hände von Experten.

Programmübersicht25. April 2022:
• Seminare „Lithiumbatterien im Landverkehr (Einsteiger/Fortgeschrittene)“
• Seminar „Entsorgung von Lithiumbatterien“
• Seminar „Brandschutztechnische Grundlagen zu Lithiumbatterien“
26. April 2022:
• Seminar „Lithiumbatterien im See- und Luftverkehr“
• Fachkonferenztag „Brandschutz“
27. April 2022:
• 2. Fachkonferenztag „Transport & Lagerung“
28. April 2022:
• 3. Fachkonferenztag „Rücknahme & Entsorgung

Mehr Informationen, das Programm und die Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie hier.

Vergünstigte Konditionen für Abonnenten von VerkehrsRundschau
Abonnenten der Zeitschriften VerkehrsRundschau sowie Mitgliedsunternehmen zahlreicher Kooperationspartner (BDE, BDSV, bvse, DSLV, HDE, VDA, VDIK, WfzRuhr, ZVEI) können zum
vergünstigten Preis an der Veranstaltungsreihe teilnehmen. Seminare und Fachkonferenztage können auch einzeln gebucht werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Noch kein Abonnent und neugierig?

Dann testen Sie jetzt VerkehrsRundschau plus unverbindlich 2 Montate lang und überzeugen Sie sich von unserem Profiportal! Das Kennenlern-Angebot läuft automatisch aus.


ARTIKEL TEILEN MIT




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.