• © Screenshot/VerkehrsRundschau

    Staus in Echtzeit erkennen und am besten umfahren. Das bietet kostenlos die Funktion Google-Verkehr. Basis für die Staudaten sind alle Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android, die umfangreiche Echtzeitdaten aus allen Regionen Westeuropas liefern. Unsere Gebrauchs-Anleitung erklärt, wie Sie Google-Verkehr nutzen können.

  • © Screenshot/VerkehrsRundschau

    Rufen Sie unter www.google.de das Tool „Maps“ auf

  • © Screenshot/VerkehrsRundschau

    Wählen Sie die Funktion „Verkehr“ aus

  • © Screenshot/VerkehrsRundschau

    Auf den Fernstraßen wird nun die Verkehrssituation angezeigt: grün = freie Fahrt, gelb = stockender Verkehr, rot = leichter Stau und rot-schwarz = Verkehr steht

  • © Screenshot/VerkehrsRundschau

    In Echtzeit zeigt Google Verkehr nun, wo Stau herrscht. Hier zum Beispiel im Großraum Hamburg auf der A7 nördlich vom Elbtunnel

  • © Screenshot/VerkehrsRundschau

    Für jede Region lässt sich die aktuelle Stausituation aufrufen

  • © Screenshot/VerkehrsRundschau

    Auch für den Stadtbereich eignet sich Google Verkehr. Aber keine Angst vor den kurzen roten Zonen vor Kreuzungen. Das ist der normale Stau vor einer Ampel

  • © Screenshot/VerkehrsRundschau

    Auch in den Nachbarländern zeigt Google Verkehr in Echtzeit alle Staus, wie hier im Hafen von Rotterdam

  • © Screenshot/VerkehrsRundschau

    Bei der Routenberechnung berücksichtig Google die Staus aus der Verkehrsfunktion mit

  • Google, Verkehr, Maps, Prognose

    © VerkehrsRundschau

    Im Menü unten links lassen sich für bestimmte Wochentage und Uhrzeiten auch Stauprognosen anzeigen - hier beispielsweise für den Raum Stuttgart, Dienstags kurz nach 17 Uhr

  • © Screenshot/VerkehrsRundschau

    Auch mobil lässt sich die Stau-Anzeige nutzen – im Rahmen der App Google Maps findet sich die Verkehrs-Funktion Einfach aufrufen und Staus anzeigen lassen

  • © Screenshot/VerkehrsRundschau

    Angezeigt wird der sogar auf welcher Spur ein Stau vorhanden ist, wie hier am Autobahnkreuz

STAUS IN ECHTZEIT ERKENNEN – SO FUNKTIONIERT GOOGLE VERKEHR

Staus in Echtzeit erkennen und am besten umfahren. Das bietet kostenlos die Funktion Google-Verkehr. Basis für die Staudaten sind alle Smartphones mit dem Google-Betriebssystem Android, die umfangreiche Echtzeitdaten aus allen Regionen Westeuropas liefern. Unsere Gebrauchs-Anleitung erklärt, wie Sie Google-Verkehr nutzen können.
Artikel lesen

Mehr zu diesem Thema

Das Profiportal der VerkehrsRundschau - umfassend, schnell, rechtssicher und lösungsorientiert.