-- Anzeige --

Wincanton: Neues Containerterminal in der Region Mainz

Das Wincanton-Terminal in Mainz
© Foto: Wincanton

Logistikdienstleister will im September mit dem operativen Betrieb der neuen Anlage in Ginsheim-Gustavsburg beginnen


Datum:
06.01.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mannheim. Der Kontraktlogistik- und Transportdienstleister Wincanton will im September den Betrieb eines neuen Containerterminals in Ginsheim-Gustavsburg bei Mainz aufnehmen. Zur Zeit wird die Anlage von der Firma Alex Kayser gebaut. Mit diesem Schritt plant das Unternehmen, seine derzeitigen Aktivitäten vom Zollhafen nach Ginsheim-Gustavsburg zu verlagern und gleichzeitig seine Kapazitäten in der Region Mainz auszuweiten. Das derzeitige Gelände am Zollhafen wird mittelfristig im Rahmen der Stadtentwicklung für Büro- und Wohngebäude umgewidmet.

"Die Fortführung unseres Engagements im Raum Mainz steht im Einklang mit unserer Zielsetzung, neben dem Transportvolumen auch unsere Terminalaktivitäten in wirtschaftsstarken Schlüssel-Regionen auszudehnen", erläutert Wolfgang Hönemann, Geschäftsführer bei Wincanton für die intermodalen Aktivitäten, die Pläne. Die Kunden würden von einer modereneren Infrastruktur und erweiterten Kapazitäten profitieren. (sno)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.