-- Anzeige --

Waberer’s International: Rekord-Invest in Fuhrpark

10.07.2014 14:56 Uhr
Waberer’s International: Rekord-Invest in Fuhrpark
Setzt Expansionskurs fort: Waberer's International
© Foto: Waberer's

Das ungarische Transportunternehmen wird damit ein Viertel seiner Euro-5-Flotte durch Euro-6-Sattelzugmaschinen ersetzen.

-- Anzeige --

Budapest. Waberer’s International investiert in über 1300 neue Euro-6-Sattelzugmaschinen mit Mega-Trailern. Das teilte das ungarische Transportunternehmen heute gegenüber der VerkehrsRundschau mit. Waberer’s werde dafür über 100 Millionen Euro investieren, heißt es. Damit wird das Unternehmen ein Viertel seiner durchschnittlich zwei Jahre alten Euro5-Fahrzeuge durch Euro-6-Fahrzeuge ersetzen.

Eine entsprechende Ausschreibung bei diversen Nutzfahrzeugherstellern laufe derzeit, teilt das Unternehmen mit. Im Sommer soll die entsprechende Investitions-Entscheidung fallen. Neben dem günstigen Kaufpreis und niedrigen laufende Kosten seien für das Unternehmen auch Themen wie die Fahrsicherheit relevant.

Waberer’s International will den Umsatz von derzeit 452 Millionen Euro bis zum Jahr 2020 verdoppeln. Dafür baut das Unternehmen unter anderem auch sein Niederlassungsnetz in europäischen Ballungszentren aus. Im Frühjahr hatte Waberer‘s dafür in Paris eine Niederlassung eröffnet. Weitere Standorte sollen in Kürze im Vereinigten Königreich (UK) und in den Niederlanden folgen, kündigt das Unternehmen an. (eh)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#Landverkehr

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleitung Modulschrankrevision

Frankfurt am Main;Frankfurt am Main

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.