-- Anzeige --

Van of the Year 2009: Wieder mal ein Sieg im Trio

Strahlende Siger: Die begehrten Trophäen für den Van of the Year 2009 gingen an Fiat, Peugeot und Citroen.

Beliebte Nutzfahrzeugpreise Truck und Van of the Year 2009 in Hannover verliehen / Truck of the Year wurde der Mercedes Actros MP3. / Mit Bildergalerie


Datum:
24.09.2008
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hannover. Wie sich die Bilder gleichen – die Sieger von 2008 sind auch die Sieger des International Van of the Year 2009: Im Trio räumten am Dienstag Abend in Hannover Fiat, Peugeot und Citroen mit dem neuen Fiorino alias Bipper respektive Nemo den begehrten Preis für leichte Nutzfahrzeuge ab. Der Kleinsttransporter, der unterhalb des bisherigen City-Van-Segments antritt, überzeugte die Jury durch seine zeitgemäß-effiziente Konzeption. Sowohl im Verbrauch wie auch in der Verkehrsfläche gibt sich der 3,86 Meter lange Mikro-Van bescheiden, ohne deshalb beim Platzangebot oder der Innenraumvariabiliät und –zugänglichkeit zu sparen. Mit diesen Eigenschaften wies er die starke Konkurrenz wie den neuen Peugeot Partner/Citroen Berlingo sowie Renault Kangoo Compact oder den stark verbesserten, neuen Hyundai H1 in die Schranken. Der „International Van of the Year“ wird in 20 europäischen Ländern von Fachjournalisten wichtiger Transportpublikationen gewählt. Deutsches Mitglied in der Jury ist die VerkehrsRundschau. Auch "Truck of the Year" verliehen Zusammen mit dem "Van of the Year" wurde in Hannover auch der Preis für den "Truck of the Year 2009" vergeben. Hier setzte sich der Mercedes Actros MP3 durch und ließ den Iveco Eurocargo (2. Platz) in der Gunst der internationalen Jury hinter sich. Den dritten Platz teilt sich der Scania R480 EGR gemeinsam mit dem Volvo FH. "Wir haben lange gebraucht, um einen Sieger zu küren. Denn in diesem Jahr war es ein besonders knappes Rennen, da keiner der Wettbewerber eine wirklich große Innovation vorzuweisen hatte", sagte Andrew Salter, Vorsitzender der Jury. Dennoch stand Andreas Renschler, Chef von Daimler Trucks, die Freude ins Gesicht geschrieben, als er den Preis entgegen nahm. "Ich freue mich, dass dieses knappe Rennen der beste Truck auf der Straße gewonnen hat", sagte er. Auch der "Bus of the Year" wurde wieder gekrönt. In diesem Jahr siegte der Setra S415 NF. (jr/stb)


Verleihung der Preise VOY und TOY 2009

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.