-- Anzeige --

System Alliance Europe modernisiert Angebot

IT-gestützten Systemstandards werden auf Beschaffungslogistik und Distributionslogistik ausgeweitet


Datum:
28.10.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Wallenhorst. Das europäische Sammelgut-Netzwerk System Alliance Europe hat künftig europaweit IT-gestützte Abholaufträge sowie die Einrichtung kundenindividueller Logistikmodelle im Angebot. Mit einer neuen, IT-gestützten Lösung für Beschaffungslogistik nimmt der nächstgelegene Netzwerkpartner Abholaufträge für Sendungen aus allen 23 durch Partner abgedeckten Ländern entgegen.

Begünstigt wird dies durch die neue Webanwendung „Cargo Collect". Mit dieser können die System Alliance Europe Partner Abholaufträge auch dann elektronisch übermitteln und verwalten, wenn ihr Inhouse-System dafür noch keine Möglichkeit vorsieht. Durch diesen Schritt sind alle 166 Betriebe der 47 Netzwerkpartner technisch enger zusammengerückt.

Zudem bietet System Alliance Europe das Sendungsverfolgungssystem „Cargo Track", um mehr Transparenz von der Abholung bis zur Zustellung zu schaffen. Jede Statusänderung wird umgehend im system sichtbar, beginnend mit der Meldung über die Abholung der Sendung. Zudem werden sämtliche Ablieferbelege elektronisch archiviert und sind kurz nach der Zustellung abrufbar.

Die Neuerungen im Bereich der Abholaufträge begünstigen nach Angaben von system Alliance Europe die Einrichtung systemweiter kundenindividueller Logistikmodelle. Nun könnten über das Netzwerk komplexe Modelle für Distributions- und Beschaffungslogistik abgewickelt werden. (sb) 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.