-- Anzeige --

Stimmung unter Exporteuren verbessert sich

Die Exportwirtschaft profitiert auch von weltweiten Nachholeffekten (Symbolbild)
© Foto: Christian Charisius/dpa/picture-alliance

Laut den aktuellen Ifo-Exporterwartungen rechnen bei den deutschen Exporteuren nahezu alle Branchen mit steigenden Ausfuhren.


Datum:
25.06.2021
Autor:
Thomas Burgert
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

München. Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich deutlich verbessert. Die Ifo Exporterwartungen der Industrie sind im Juni auf 26,0 Punkte gestiegen, von 22,5 Punkten im Mai. Das ist der höchste Wert seit Januar 2011. Laut dem Ifo-Institut profitiert die Exportwirtschaft dabei unter anderem von den weltweiten Nachholeffekten der Coronakrise.

Dabei rechnen nahezu alle Branchen mit steigenden Exporten. Eine Ausnahme sind die Bekleidungshersteller, die rückläufige Auslandsumsätze erwarten. In der Automobilindustrie haben sich die Exporterwartungen nach dem Rückschlag im Vormonat wieder erholt. Gleiches gilt für die Hersteller von Nahrungsmitteln. Weiterhin sehr gut aufgestellt sind die Elektrobranche und der Maschinenbau. In der chemischen Industrie sowie der Möbelbranche werden die Zuwächse an Auslandaufträgen allerdings etwas kleiner ausfallen als zuletzt, so die Ifo-Exporterwartung. (tb)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.