-- Anzeige --

SPD will LKW-Maut ausweiten

Die PKW-Maut lehnt SPD-Verkehrsexperte Uwe Beckmeyer hingegen ab
© Foto: Imago/Jochen Tack

SPD-Verkehrsexperte Beckmeyer fordert eine flächendeckende LKW-Maut auf deutschen Fernstraßen / PKW-Maut lehnt er ab


Datum:
07.09.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Osnabrück. Die SPD fordert die Einführung einer flächendeckenden LKW-Maut auf deutschen Fernstraßen. Schließlich profitiere die deutsche Wirtschaft von einer starken Infrastruktur, sagte der Verkehrsexperte der SPD-Bundestagsfraktion, Uwe Beckmeyer, der Neuen Osnabrücker Zeitung (Mittwoch). „Die Speditionen leisten zu Recht bereits einen Nutzerbeitrag. Aber wir brauchen einen höheren Beitrag, der von allen Bundesstraßen, eventuell auch von den Landesstraßen kommen könnte." Die SPD setze in dieser Frage auf einen Konsens mit den großen Unternehmen und Industrieverbänden.

Eine PKW-Maut lehnte Beckmeyer ab. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will bis zum Herbst ein Konzept dafür erarbeiten. Die FDP lehnt einen solchen Schritt ab, auch Teile der CDU sehen eine PKW-Maut kritisch, während die CSU auf eine Einführung dringt. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.