-- Anzeige --

Schweinepest: Bayern baut Zäune an Autobahnen

03.11.2020 14:10 Uhr
Schweinepest, Zäune, Zaun
Wie hier an der Grenze zwischen Deutschland und Polen sollen Zäune von mehreren Hundert Kilometern Länge auch an bayerischen Autobahnen im Grenzgebiet zu Sachsen, Thüringen und der Tschechischen Republik die weitere Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest stoppen
© Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner

Um die Ausbreitung der Tierseuche einzudämmen, werden insgesamt etwa 500 Kilometer Wildschutzzäune im Grenzgebiet zu Sachsen, Thüringen und der Tschechischen Republik aufgestellt.

-- Anzeige --

München. Mit Zäunen von mehreren Hundert Kilometern Länge an den Autobahnen reagiert Bayern auf die Afrikanische Schweinepest (ASP), die inzwischen auch Sachsen erreicht hat. Um die Ausbreitung einzudämmen, würden insgesamt etwa 500 Kilometer feste Wildschutzzäune entlang der Autobahnen im Grenzgebiet zu Sachsen, Thüringen und der Tschechischen Republik aufgestellt, sagte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) am Dienstag laut Mitteilung.

Bayerische Zäune auch für Sachsen

Dem Land Sachsen will Bayern zudem 25 Kilometer mobile Zäune zur Verfügung stellen. „Wir nehmen die aktuelle Situation sehr ernst“, betonte Glauber. Die Baumaßnahmen der Zäune an Bayerns Autobahnen seien fast abgeschlossen und man prüfe weitere Präventionsmöglichkeiten. Die für Menschen ungefährliche Tierseuche führt bei Wild- und Hausschweinen häufig nach kurzer Krankheit zum Tod. Es gibt keine Impfstoffe dagegen. Am Wochenende ist nach Brandenburg auch in Sachsen ein Fall der Tierseuche nachgewiesen worden. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Teamleiter (m/w/d) Einkauf (Non-Pharma)

Hamburg;Hamburg;Hamburg;Hamburg

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Die VerkehrsRundschau ist eine unabhängige und kompetente Abo-Fachzeitschrift für Spedition, Transport und Logistik und ein tagesaktuelles Online-Portal. VerkehrsRunschau.de bietet aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte, Analysen und informiert unter anderem zu Themen rund um Nutzfahrzeuge, Transport, Lager, Umschlag, Lkw-Maut, Fahrverbote, Fuhrparkmanagement, KEP sowie Ausbildung und Karriere, Recht und Geld, Test und Technik. Informative Dossiers bietet die VerkehrsRundschau auch zu Produkten und Dienstleistungen wie schwere Lkw, Trailer, Gabelstapler, Lagertechnik oder Versicherungen. Die Leser der VerkehrsRundschau sind Inhaber, Geschäftsführer, leitende Angestellte bei Logistikdienstleistern aus Transport, Spedition und Lagerei, Transportlogistik-Entscheider aus der verladenden Wirtschaft und Industrie.